…der erste Glockenschlag aus der Grafikabteilung – Feierabend! Aber an der Spannung in der Luft merkt man, dass da noch was geht. Das komplette Büro hält unisono den Atem an und wartet. Wartet bis die Anspannung unerträglich wird. Da, endlich, die Erlösung: Dingelingeling tönt der zweite Glockenschlag, begleitet von enthusiastischen „Wochenende“-Rufen  – und  läutet damit selbiges ein!

Vielleicht noch ein kurzes Feierabend-Bier genießen, oder auch ein Gläschen Sekt, schon leeren sich unsere Räumlichkeiten, da ein Mitarbeiter nach dem anderen in Richtung Freizeit abhaut. Und die wird von jedem hier gänzlich anders gestaltet. Während der eine ein wildes Festivalwochenende plant, hat der nächste es lieber ganz gemütlich und macht erst mal gepflogen gar nichts. Manch ein Kollege probiert mich auch von seinen dunklen Machenschaften am Wochenende zu überzeugen – von Voodoopuppen ist da zum Beispiel die Rede – doch das versucht er nur, um von seinem zweitägigen Waschmarathon abzulenken.

So tanken alle unsere Berater, Grafiker, Texter und Praktikanten also wieder neue Kraft, um ab Montag wieder voll konzentriert bei der Sache und für euch fit zu sein (ihr solltet mal die elanvollen Gesichter montags morgens hier sehen :)).

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein wunderschönes Wochenende – macht das Beste draus!

Euer Mark N. Mut

Advertisements