und bringt, neben einigem Schelten und Schimpfen, natürlich auch Geschenke mit. Damit die richtig Wirkung erzielen müssen sie natürlich formschön verpackt sein und richtig Lust auf den Inhalt machen! Und das ist nicht nur für Geschenke wichtig, denn was da gilt stimmt natürlich auch für jegliches Packaging.

Im Folgenden ein paar Fragen zur Verpackung, die meiner Meinung nach allgemeine Gültigkeit bei gutem Packaging besitzen:

  • Agiert sie als physische Representation und gute Widerspiegelung der Marke und deren Identität?
  • Zieht sie positive Aufmerksamkeit auf sich? Und hebt sie sich von ähnlichen Produkten auf dem Markt ab?
  • Schützt sie das Produkt vor Schaden und Verunreinigung?
  • Ist das Produkt aufgrund des Packaging direkt identifizierbar?
  • Ist die Verpackung sicher, hält sie das Produkt auch während des Transports zusammen und geschützt?
  • Ist sie so designed, dass man sie im Handel in verschiedenen Situationen gut aufbewahren, stapeln oder präsentieren kann?
  • Spiegelt die Verpackung den Preis des Produkts wider?
  • Ist sie attraktiv?

Zugegeben, einige Sachen sind für die alltägliche Geschenkeverpackung nicht wichtig, aber irgendwie musste ich die Brücke ja schlagen 😉

Also, ich hoffe ihr habt euch dieses Jahr alle geschickt und könnt morgen dann auch etwas auspacken!

Euer Mark N. Mut

Advertisements