Eben bin ich bei meinem rituellen reddit-Besuch im Bereich für Werbung auf etwas ganz Besonderes gestoßen. Eine wirklich innovative Facebook-Kampagne, bei der es darum ging, die Aufmerksamkeit der Menschen auf die Krankheit Alzheimer zu lenken. Eine sehr soziale und edle Aufgabe also, die mit der richtigen Menge Kreativität angegangen wurde.

Ich bin überzeugt davon, dass die Aktion die getaggten „Opfer“ zum Nachdenken angeregt hat, genauso wie wohl die meisten Menschen, die das Video gesehen haben. Und auch von den verwendeten Methoden kann man was lernen. Allerdings dürfte es weitaus schwieriger sein, Menschen dazu zu motivieren, Fotos von Freunden einzuschicken, wenn es um „normale“ Werbung geht. Da muss schon ein gewisser Catch dahintersein. Nach reiflichen Überlegungen sollte man da jedoch einige finden können. Allerdings sollte man hier immer die rechtliche Bedingungen bzgl Fotos im Netz im Hinterkopf behalten, um nicht unnötig Ärger zu bekommen.

Mit diesen Anregungen entlasse ich euch in den Donnerstag 🙂

Bis zum nächsten Mal,

euer Mark N. Mut

Advertisements