Heute bin ich mal auf den Hund gekommen. Na gut, und auf ein paar andere Spezies. Ich hab‘ nämlich mal nach tierisch gut gemachter Werbung gesucht, und bin selbstverständlich auch fündig geworden. Die Ergebnisse möchte ich euch nicht vorenthalten. Aber Vorsicht – es wird putzig!

Hundefutter für die gute Verdauung – scheint zu wirken…

Man isst, was man anfasst. Ja, da hätte ich keine Lust drauf. Aber so ein süßes Brot würde doch eh niemand anschneiden wollen!

Da hat der Lümmel doch vom Grill genascht. Geschieht ihm ganz recht, zum Glück war der Pool in der Nähe.

Bei so leckerem Futter wäre man doch am liebsten selbst ein Hund. Warnung: nicht mit der eigenen Katze ausprobieren, häufig mögen die es irgendwie gar nicht gerne, wenn sie in einen See geschmissen werden.

Ein stattlicheres Eichhorn habe ich selten gesehen. Braun sei Dank

Und damit noch eine schöne Restwoche – Kopf hoch, bald ist Wochenende!

Euer Mark N. Mut

Advertisements